WGH-Stadthaus

Nach der Philosophie, die Privatsphäre der eigenständig geführten Wohnung zu bewahren und auf der anderen Seite Service und Sicherheit zu bieten − „Service-Wohnen“ ist eine Wohnform, die heute von immer mehr älteren und hilfsbedürftigen Menschen gewünscht wird.

Die Wohnungsgenossenschaft Hameln bietet diese Wohnform für Menschen, die ihre dritte Lebensphase in einer Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit erleben und genießen möchten, ohne auf die eigene Selbstständigkeit zu verzichten.

In dem 2014 erbauten WGH-Stadthaus in der Gröninger Straße 12 A – C sind 11 eigenständige Wohnungen mit Größen zwischen 52 m² bis 81 m² Wohnfläche (2- und 3-Zimmer Wohnungen, teilweise mit Balkon) entstanden. Damit kann die WGH auch Senioren mit kleinem Budget ein erschwingliches Wohnen im Alter ermöglichen.

Mit einer Wohnung im „Service-Wohnen im WGH-Stadthaus“ schaffen Sie sich Ihre eigene Welt in einem gepflegten Haus. In Ihren privaten vier Wänden sind und bleiben Sie Ihr eigener Herr, mit allem, was dazugehört: Ihren Möbeln, lieb gewordenen Erinnerungsstücken, Ihren Haustieren, Ihren Büchern und Ihren Bildern.

Die Tagespflege fördert und aktiviert die praktischen Fähigkeiten der Gäste und bietet Abwechslung, Geselligkeit und soziale Kontakte. Sie fördert die Gäste individuell und ermöglicht es ihnen, die eigene Wohnung und die vertraute Umgebung so lange wie möglich zu erhalten. Darüber hinaus leistet die Tagespflege einen ganz wesentlichen Beitrag zur Entlastung der pflegenden Angehörigen.

 

WGH-Infos Kompakt

WGH Service-Wohnen im WGH Stadthaus

In vertrauter Umgebung älter werden
Der gesamte Bereich des „Service-Wohnens“ besteht aus 11 Wohnungen:
• 10 x 2-Zimmer-Wohnungen
• 1 x 3-Zimmer-Wohnungen
• Wohnfläche zwischen 52 m² bis 81 m²

Ausstattung:
• Badezimmer mit ebenerdiger Dusche, Klappsitz und Haltegriffen
• Einbauküche
• Abstellraum
• hochwertiger Fußbodenbelag in allen Räumen
• teilweise mit Balkon
• Kellerraum
• Rauchmelder
• Kabelanschluss
Im Erdgeschoss befindet sich die DRK-Tagespflege mit einem umfangreichen Angebot verschiedener Freizeit- und Beschäftigungsaktivitäten. Qualifizierte Mitarbeiter sorgen gern für Ihr Wohlbefinden.

DAS DEUTSCHE ROTE KREUZ IST BEI BEDARF GERNE FÜR SIE DA.

In der eigenen Wohnung leben, Eigenständigkeit bewahren und im Bedarfsfall die notwendigen Hilfen zur Verfügung haben, all dies kann auf Wunsch vom DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. abgedeckt werden.

Zu den Serviceleistungen gehören u.a. die Unterstützung im Haushalt (z. B. Wohnungsreinigung, Wäscheservice), Fahr- und Bringdienste, Beratung bei Fragen und Problemen, Hilfe bei Behördengängen und Schriftverkehr, Förderung der Hausgemeinschaft, praktische Hilfeleistung bei der Organisation von Freizeitaktivitäten, Hausnotruf-Anlage, Pflegedienste.

Bei vorübergehender oder lang anhaltender Erkrankung sowie bei Pflegebedürftigkeit ist es möglich, sich in der eigenen Wohnung von den Mitarbeitern des ambulanten Pflegedienstes fachgerecht und zuverlässig versorgen zu lassen.

DRK-Logo_kompakt

Impressionen

 

Aufgrund der Entwicklung bei den Infektionszahlen der COVID-19 Pandemie bleibt unsere Geschäftsstelle vorerst bis auf Weiteres für den persönlichen Kontakt geschlossen.

 

Für Fragen rund um Ihre Wohnung oder wenn Sie Interesse an einer Wohnung bei uns haben, stehen wir Ihnen gern telefonsich (05151 9368-0) oder per E-Mail (info@wgh-hameln.de) zur Verfügung.

 

Wichtige Hygienetipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

 

Diese Maßnahme dient Ihrer und unserer Gesundheit. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bitte bleiben Sie gesund!

 

Ihre Wohnungsgenossenschaft Hameln eG

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM CORONA-VIRUS