Ihre Betriebskostenabrechnung verschiebt sich ausnahmsweise

Im Laufe des letzten Jahres wurde unsere gesamte EDV auf ein neues ERP-System* umgestellt.

Die Betriebskostenabrechnungen, die Sie in den letzten Jahren immer bereits im Frühjahr erhalten haben, werden in diesem Jahr ausnahmsweise erst im Herbst fertiggestellt sein. Der Hintergrund sind umfangreiche Abstimmungs- und Prüfungsverfahren vom Altsystem auf das neue System. Wir arbeiten daran – versprochen.

Für alle Mieter, die für ihre Steuererklärung Angaben zu haushaltsnahen Dienstleistungen benötigen, empfehlen wir den Betrag aus dem letzten Jahr anzugeben. Eine nachträgliche Korrektur ist bei Bedarf möglich.

Wir bedauern die Verzögerungen und sind sicher, dass die Betriebskostenabrechnung 2020 wieder in dem gewohnten Zeitraum zur Verfügung gestellt werden kann.

*Geschäftsressourcenplanung

Aufgrund des Corona-Virus möchten wir alle Kundinnen und Kunden bitten, unsere Geschäftsstelle nur in dringenden Fällen und nach vorheriger Terminabsprache persönlich aufzusuchen. Sie können uns wie gewohnt während der Geschäftszeiten telefonisch unter 05151/9368-0 oder per E-Mail info@wgh-hameln.de erreichen.

 

Wichtige Hygienetipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Diese Maßnahmen dienen dem gesundheitlichen Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Bitte bleiben Sie gesund!

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM CORONA-VIRUS

Weiterführende Informationen zum
Thema "Mietverhältnis
in Corona-Zeiten"
erhalten Sie unter AKTUELLES!